Am 28. Juli steht unsere Wanderung unter dem Motto „Kultur und Technik“

-  Kohlenmeiler und Wasserversorgung in der Oberzent –.

Wir treffen uns um 10 Uhr an der Gemeindeverwaltung in Unter-Mossau.
Um 11 Uhr findet eine Begrüßung vom OWK Beerfelden am Wanderparkplatz „Hinterbachtal“ statt.
Danach geht es auf einen landschaftlich reizvollen Rundwanderweg mit Start und Ziel am Kohlenmeiler.

Stationen mit Erläuterungen der Tour sind das romantische ehemalige Forsthaus „Saubuche“, der „Raubacher-Jockel-Weg“
mit Schautafeln und Gedenkstein zu dem Odenwälder Original „Raubacher-Jockel“. 

Durch die „Löffeldelle“ geht es weiter zum „Widder“: eine nur durch Wasserkraft angetriebene Pumpe zur Wasserversorgung
in der Hinterbach. Weiter geht es zum Kohlenmeiler, wo man „altem Handwerk auf die Finger“ (Schmiede, Besenbinder, Holzschnitzer u.a.) schauen kann.

Die Strecke ist ca. 8 km lang – 2 Stunden Wanderzeit.

Wem das zu viel sein sollte, kann am Wassertretbecken bleiben oder mit dem Bus zum Kohlenmeier in die Raubach fahren,
dann halbiert sich die Strecke.

Gegen 13 Uhr kommen wir am Kohlenmeiler an, wo die Verköstigung durch das „Team Kohlenmeiler“ sichergestellt ist.

Wir würden uns sehr freuen auch bei dieser Wanderung Gäste begrüßen zu können.