Nachdem viele Helfer am Mittwoch, dem 9. Mai die gute Erbsensuppe vorbereitet,

am Donnerstag die Garnituren aufgestellt und die Verkaufsstände eingeräumt haben,

konnten wir am 10. Mai 2018 um 11 Uhr mit unserem

OWK-FEST am Vatertag im „Alten Stall“ in Unter-Mossau

beginnen.

Wie immer gab es die von Michael Schuhmann zubereitete leckere Erbsensuppe aus der Feldküche, Würstchen und natürlich selbst gebackenen Kuchen und Kaffee. Nicht zu vergessen: Silvia Schünemann bot  für die „Kleinen“ Zuckerwatte an.

Der Wetterbericht sagte Regen und Sturm voraus, was „Gott sei Dank“ nicht eintraf.

Bereits um 11 Uhr konnte Herr Bösener die ersten Wandergruppen begrüßen, innerhalb kurzer Zeit standen die Besucher Schlange an den Verkaufsständen.

Im Laufe des Tages kamen immer mehr Wanderer, um hier mit Freunden und Bekannten einen schönen Nachmittag zu verbringen. So war bereits am frühen Nachmittag der Kuchen ausverkauft und die Erbsensuppe wurde auch immer weniger.

Gegen 16:30 Uhr verließen die “ Letzten“ den Hof und es konnte mit dem Aufräumen beginnen.  Gegen 18 Uhr war wieder alles geputzt und aufgeräumt und auch die Bierzeltgarnituren waren wieder bei Karlheinz Schäfer.

 

Herzlichen Dank an alle Helfer und Helferinnen, die auch dieses Jahr wieder bereit waren ihre Freizeit dem OWK zur Verfügung zu stellen.

Ein solches Fest kann nur dann gelingen, wenn alle Mitglieder (die noch in der Lage sind) mitarbeiten oder einen Kuchen spenden. Herzlichen Dank auch an die Kuchenspender.