Am 14.1.2018 fand die Jahreshauptversammlung des Odenwaldclubs im Gasthaus "Zur Schmelz" statt.
Die Versammlung war sehr gut besucht, was zeigt, dass ein reges Interesse an der Gemeinschaft des Klubs besteht.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Herrn Klaus Bösener überbrachte Bürgermeister Bareis Grüße der Gemeindegremien.
Der Vorsitzende erstattete einen ausführlichen Bericht über das abgelaufene Wanderjahr 2017 und ging insbesondere nochmals auf die verschiedenen Veranstaltungen und durchgeführten Wanderungen ein.

Er stellte den Wanderplan 2018 vor und verwies auf unseren Tagesauflug am 4.8.18 nach Steinfurt und Bad Nauheim.
Die Mitgliederzahl ist im vergangenen Jahr nahezu konstant geblieben, zum Jahresende waren es 51 Mitglieder.
Der Kassenbericht wurde von Kassenwartin Elke Vay detailliert vorgetragen und auf Antrag der beiden Kassenprüfer Tibor Zirka und Holger Schwinn dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

In einer Gedenkminute wurde an die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht.
Unter dem Zwischenvorsitz von Bürgermeister Bareis wurde der Vorsitzende und der bisherige Vorstand einstimmig in seinem Amt bestätigt.
Danach wurden von Herrn Bösener die eifrigsten Wanderinnen/Wanderer aus 2017 geehrt.

Eine besondere Ehrung wurde Hannelore Neff für 50 jährige Mitgliedschaft und Leonhard Kabel für 40 jährige Mitgliedschaft zuteil.
Wir danken den beiden für ihre langjährige Treue zum Odenwaldklub.

Herr Moritz Krellmann, stellvertretender Bezirksvorsitzender, überbrachte Grüße von OWK Vorsitzenden Karl Ohlemüller und stellte dabei seine Sportwandergruppe Odenwald vor, die besonders bei den Jüngeren auf großes Interesse stieß.
Von Herr Schick wurde auf die von ihm erstellte Webseite hingewiesen, die unter "www.Odenwaldklub-Mossau.de" zu finden ist.
Zum Vorstand neu hinzukam Frau Brigitte Gölz als Schriftführerin.

Brigitte